Kreuzfahrten Amber Cove

Zu Besuch in Amber Cove

Kreuzfahrten Amber Cove: willkommen an der Bernstein-Küste

Amber Cove in der Dominikanischen Republik ist der moderne Kreuzfahrthafen in der Nähe von Puerto Plata, dessen Hafen allmählich verlandete und für die modernen, großen Kreuzfahrtschiffe zu klein wurde. Seinen Namen erhielt er von den Bernsteinminen, die sich in der Nähe des Ortes befinden. Urlauber, die in Amber Cove ankommen, haben je nach angebotenen Ausflügen, Lust und Laune die Wahl zwischen Strandurlaub, Dschungeltouren und einer Stadtbesichtigung des bereits Ende des 15. Jahrhunderts gegründeten Puerto Platas. Wer sich auf seiner Karibik-Kreuzfahrt, z. B. mit AIDA Clubschiff oder Costa Kreuzfahrten, einfach einen schönen Tag in Amber Cove machen möchte, kann dies dank eines 3.700 Quadratmeter großen Willkommens-Centers tun. Es bietet zum Einkaufen einen überdachten Markt und zum Relaxen einen kleinen Wasserpark mit einem Pool und einem künstlich angelegten Fluss. Ein Kinderspielplatz sowie eine reiche Auswahl an Cafés, Bars und Restaurants zählt auch zu den Angeboten des Hafens.

Tropische Kulisse, weiße Strände und Artenvielfalt in Amber Cove

Die tropische Kulisse von Amber Cove macht aber ganz sicher Lust darauf, mehr von der schönen Dominikanischen Republik zu entdecken, vielleicht auf einer unser herrlichen Kreuzfahrten 2019. Aktivurlauber werden vielleicht gern die Möglichkeit zu einem ausgedehnten Strandausflug nutzen, wo sie schnorchelnd die Unterwasserwelt betrachten, auf ein Surfboard springen oder je nach Angebot Strandsport treiben können. Wer Delfine besonders gern mag, wird bestimmt gern den Ocean World Adventure Park mit einem riesigen Meeressäuger-Becken besuchen, der hautnahe Begegnungen ermöglicht. Auch tropische Vögel wie z. B. Flamingos, Papageie, Pelikane und Kolibris entzücken die Besucher des Parks. Auch wenn Sie lieber echten Tropenwald in seiner bestechenden Artenvielfalt und mit zahlreichen Wasserfällen kennenlernen möchten, sollte ein Ausflug ganz nach Ihrem Geschmack zur Auswahl stehen. Land und Leute lernt man u. a. bei Ausflügen in ländliche Regionen kennen, wo Kaffee und Kakao angebaut und produziert werden.

Landausflug: auf Kreuzfahrten Amber Cove entdecken

Amber Coves Flair: moderner Hafen in tropischer Kulisse

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Ocean World Adventure Park
  • Ausflüge nach Puerto Plata
  • Ausflüge an Strände und Dschungeltouren

Faktencheck Amber Cove

  • Beste Aussicht: Pico Isabel de Torres in Puerto Plata
  • Kultur: Fortoleza San Felipe, Kathedrale San Felipe, Puerto Plata
  • Shopping: Markt im Welcome Center
  • Souvenirs: Edler Rum aus der Dominikanischen Republik
  • Genuss: Saftige Früchte und aromatische Gewürze
  • Währung: Dominikanischer Peso

Kreuzfahrten über Amber Cove: Ausflug nach Puerto Plata

Für kulturell und historisch interessierte Urlauber auf Kreuzfahrten ist ein Ausflug nach Puerto Plata genau das Richtige. Die Hauptattraktion der Stadt ist die Seilbahn auf den 740 Meter hohen Pico Isabel de Torres, der einen atemberaubenden Ausblick bietet. Weitere Attraktionen der Großstadt nahe Amber Cove sind die typischen karibischen Holzhäuser im Stadtzentrum, das Fortaleza San Felipe, die Plaza Independencia, die Kathedrale San Felipe und das Bernsteinmuseum. Traditionelle Fabrikationsstätten, wie Rumdestillerien und Tabakfabriken, sind ebenso nicht selten Programmpunkte von interessanten Ausflügen. Ein idealer Abschluss eines Ausflugs nach Puerto Plata könnte ein Spaziergang unter den Palmen der Meerespromenade sein, bevor es zurück nach Amber Cove geht.

Kreuzfahrten Dominikanische Republik: Häfen und Ziele im Überblick


Große Abbildung oben: © stockphoto-graf / fotolia.com

Abbildung: © stockphoto-graf / fotolia.com

Top