Kreuzfahrten Ägypten

Angebote Ägypten-Kreuzfahrten

Besuch im Land der Pharaonen: Kreuzfahrten Ägypten

Kreuzfahrten nach Ägypten führen in ein geheimnisvolles Land mit jahrtausendealter Geschichte. Der Nil, der längste Fluss der Welt, fließt am Ende seiner langen Reise aus Zentralafrika durch Ägypten und mündet hier in das Mittelmeer. In der Nähe der Hauptstadt Kairo liegt die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit des Landes, die Pyramiden von Gizeh. Vor über 4.500 Jahren entstanden, sind sie die ältesten erhaltenen Bauwerke, die von Menschenhand geschaffen sind. Sie sind das einzige der sieben Weltwunder der Antike, das Sie noch heute bestaunen können, und seit 1979 zählen sie zum Weltkulturerbe. Freuen Sie sich auch darauf, auf einem Landausflug die berühmte Sphinx von Gizeh zu bewundern. Sie trägt einen Menschenkopf auf einem Löwenkörper und hat der Sage nach so manchen Wanderer auf dem Gewissen. Im Nordosten Afrikas gelegen, grenzt Ägypten im Norden an das Mittelmeer und im Osten an das Rote Meer. Seit 1869 verbindet der Suezkanal die beiden Gewässer miteinander. Erst diese wichtige Abkürzung ermöglichte es, dass die Seeschifffahrt auf dem Weg vom Nordatlantik zum Indischen Ozean die stürmische Südspitze Afrikas nicht umfahren muss. Wenn auch Sie eine Fahrt durch den Suezkanal erleben möchten, achten Sie auf entsprechende Routen, die u. a. die Reederei MSC Kreuzfahrten anbietet und z. B. nach Dubai führen.

Ausflug in die Geschichte Ägyptens

Auch Alexandria und Port Said sind beliebte Häfen, die Kreuzfahrtschiffe auf Routen durch das Mittelmeer anfahren. Alexandria war über viele Jahrhunderte die Hauptstadt Ägyptens, bevor die Araber sie im 7. Jahrhundert n. Chr. eroberten. In der Antike war Alexandria weithin bekannt als Zentrum des Wissens, nicht zuletzt wegen der größten Bibliothek der damaligen Welt. Wann sie einem Brand zum Opfer fiel, ist nicht genau bekannt, aber es war eine große Katastrophe für die gelehrte Welt. Im Jahr 2002 errichtete die UNESCO in Erinnerung daran das Kulturzentrum „Bibliotheca Alexandrina“. Im Inneren befinden sich nicht nur eine Bibliothek, sondern auch Museen und Galerien. Aus der Antike sind das römische Theater und die Katakomben von Kom esch-Schuqafa noch erhalten. Östlich von Alexandria befindet sich die Hafenstadt Port Said. Nach Alexandria ist es der zweitwichtigste Hafen des Landes. Beim Verlassen Ihres Hochseeschiffes werden Sie sich erst einmal vorkommen wie in Frankreich, denn das Hafenviertel ist stark vom französischen Kolonialstil beeinflusst. Es ist außerdem das älteste Viertel der Stadt. Da Sie sich hier in einer Freihandelszone aufhalten, können Sie bei Ihrem Landgang ausgiebig shoppen. Es gibt nicht nur eine Riesenauswahl an Einkaufsmöglichkeiten, sondern auch die Preise sind zudem außerordentlich günstig.

Entdecken Sie auf Kreuzfahrten Ägyptens aufregende Tierwelt

Genießen Sie die Wärme Ägyptens bei über 30 Grad. Die Hitze im Sommer ist gut verträglich, da die Luftfeuchtigkeit mit etwa 30 Prozent relativ gering ist. In Ägypten haben Sie die Gelegenheit, außergewöhnliche Tiere zu beobachten, denn das Land ist überaus artenreich. Kamele, Esel, Schakale, Hyänen und Wildkatzen sind hier zum Beispiel heimisch. Je nach Region treffen Sie auf unterschiedliche Tiere. In den Gebirgsregionen leben beispielsweise syrische Steinböcke, in der Wüste hingegen u. a. Springmäuse und Eidechsen. Das Nildelta ist für seine reiche Vogelwelt berühmt. Hier leben u. a. Nilgänse, Reiher und Kraniche. Erleben Sie in Ägypten aufregende Städte und wunderschöne Natur auf Ihren Landausflügen. Den perfekten Ausgleich dazu bieten Erholung und Komfort, die Sie in vollen Zügen auf Ihrem Hochseeschiff auskosten können. Entspannen Sie sich nach diesen aufregenden Exkursionen auf dem Sonnendeck oder in einer bequemen Lounge. Auf Kreuzfahrten ist von allen dieser Urlaubsgenüsse etwas dabei.

Abbildung großes Bild oben: © Free-Photos / pixabay.com

Abbildung kleines Bild links: © Cunard Line

Abbildung kleines Bild rechts: © lapping / pixabay.com

Top