Kreuzfahrten Adria

Angebote Adria Kreuzfahrten

Strände, Kultur und malerische Städte: Kreuzfahrten Adria

Das adriatische Meer, kurz auch Adria genannt, ist ein nördlicher Teil des Mittelmeers und wurde nach der Stadt Adria in Italien benannt. Die Region rund um das Meer zeichnet sich durch ihre Vielfältigkeit aus, denn an dem Meer liegen sechs europäische Staaten mit abwechslungsreichen und faszinierenden Kulturen. Auf Kreuzfahrten die Adria zu bereisen, ist auch wegen des warmen und trockenen Klimas im Sommer und der angenehmen Badetemperatur des Wassers bei Urlaubern sehr beliebt. Der westliche Teil der Küstenlinie gehört zu Italien, hier können Sie zum Beispiel auf Kreuzfahrten ab Venedig durch die Adria reisen. Italien besticht natürlich durch seine weltweit bekannte Küche, aber auch durch lange Strände, historische Städte und jahrtausendealte Kultur. Insbesondere die Städte an der Adriaküste wie Venedig oder aber auch Ancona und Bari sind einen Besuch wert. Venedig bietet zahlreiche Sehenswürdigkeiten, das Stadtbild ist geprägt von Brücken und Kanälen und zählt seit 1987 zu der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Nicht so bekannt, aber auch sehr faszinierend ist die Stadt Ancona, die sich weiter südlich befindet. Lernen Sie auf Kreuzfahrten ab Ancona deren antike Geschichte und alten Monumente näher kennen, wie zum Beispiel den Trajan Bogen, welcher im 2. Jahrhundert nach Christus entstanden ist. Das Stadtbild bezaubert durch schöne Sandstrände und ein reges Treiben in der Altstadt, die mit vielen Museen, Geschäften und Restaurants auf einen Besuch wartet und auch sehr gut auf Kreuzfahrten für Paare zu entdecken ist - vielleicht bereits auf Kreuzfahrten 2019.

Durchstreifen Sie die wunderschönen Hafenstädte an der Adria

Doch nicht nur Italien können Sie auf Kreuzfahrten in der Adria erkunden, sondern auch Slowenien und Kroatien. Kroatien ist ein beliebtes Ferienziel, ein Paradies für Naturliebhaber und bietet eine Vielzahl kultureller Höhepunkte. Das Land hat eine langgezogene Küste mit zahlreichen Hafenstädten, darunter Rijeka und Dubrovnik. Allgemein bekannt ist Rijeka als Tor zu den zahlreichen Inseln Kroatiens, da von ihrem Hafen aus viele Schiffe die Inseln ansteuern. Kroatien gehörte in der Habsburgerzeit zu dem Kaisertum Österreich und noch heute lassen viele Gebäude die Geschichte der Stadt erahnen, insbesondere die Hauptpromenade Korzo ist von Gebäuden aus der habsburgischen Ära geprägt. Auch im 19. Jahrhundert entstanden hier viele bekannte Bauwerke wie die Trsat Burg oder das kroatische Nationaltheater, dessen Deckengemälde von Gustav Klimt stammt. Dubrovnik gilt allgemein als eine der schönsten Städte, die man auf Adria-Kreuzfahrten erkunden kann, und gehört zur Liste des UNESCO-Weltkulturerbes. Die jahrhundertealten Gebäude der Altstadt sind exzellent erhalten, allen voraus die Stadtmauern, die teilweise noch aus dem 8. Jahrhundert stammen. Hier können Sie auf den Stadtmauern flanieren und einen ausgezeichneten Blick auf die alte, charakteristische Stadt genießen. Die Adria ist ein so beliebtes Ziel für Kreuzfahrten, dass zahlreiche Reedereien die Fluten des Nebenmeeres durchqueren; so unter anderem MSC Kreuzfahrt, Mein Schiff und Costa Kreuzfahrten.

Gewaltige Berge bestaunen – auch das ist möglich: Kreuzfahrten Adria

An der östlichen Küste der Adria liegen zudem noch Bosnien-Herzegowina, Montenegro und Albanien. Zwar ist Montenegro ein kleines Land, aber es bietet trotzdem reichlich viele Attraktionen zum Staunen. Erleben Sie auf Adria Schiffsreisen malerische Küstenlandschaften, den Anblick des türkisblauen Meeres und typische lokale Balkanküche. Ein besonders beliebter Ort in Montenegro ist Kotor, welcher in der Bucht von Kotor liegt und von gewaltigen Gebirgsketten umrahmt wird. Kotor ist eine Hafen- und Handelsstadt mit antiker Geschichte und kulturhistorisch bedeutenden Bauwerken. Sie gehört nicht nur zum UNESCO-Weltkulturerbe, sondern aufgrund ihrer einzigartigen und faszinierenden Lage auch zum UNESCO-Weltnaturerbe. Noch weiter südöstlich befindet sich Albanien. Die Bucht von Vlora mit der dazugehörigen Stadt Vlora erfreut sich aufgrund ihrer ausgedehnten Strände und Sehenswürdigkeiten großer Beliebtheit. An der südlichen Küste des Landes kann man bei guter Sicht bereits Korfu erkennen – hier beginnt bereits das Ionische Meer, eine weiterere Region, die man auf Mittelmeer-Kreuzfahrt erkunden kann. Gönnen Sie sich eine Kreuzfahrt durch die Adria, denn dort können Sie die kulturelle Vielfalt des Mittelmeerraums erleben, entspannte Tage am Strand genießen und sich auf spannende Entdeckungen begeben. Bei uns finden Sie attraktive Kreuzfahrt Schnäppchen - von den sogenannten kurzfristigen Stornokabinen bis zu den Frühbucher Kreuzfahrten 2021.

Kreuzfahrten Adria: Länder und Regionen im Überblick

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top