Kreuzfahrten Adelaide

Die nach der britischen Königin Adelaide (Adelheid von Sachsen-Meiningen) benannte Stadt liegt am Saint-Vincent-Golf an der Küste Australiens. Vor der Ankunft der Europäer siedelten dort die Aborigines, die dann umgesiedelt wurden. Wegen der Rohstoffvorkommen war die Gründung der Stadt eine Kolonie und ging nicht aus Strafgefangenenlagern hervor wie andere Städte Australiens. Die Hauptattraktion von Adelaide ist der Parkring mit dem alten Stadtzentrum, sehenswert sind die Zoological Gardens. Wegen ihrer Kulturveranstaltungen trägt die Stadt den Beinamen „festival city“, so etwa das Glenelg Jazz Festival oder das Adelaide Festival of Arts und verfügt über zahlreiche Museen wie die Art Gallery of South Australia, das South Australian Museum für Archäologie und Naturkunde und das Migration Museum über die Einwanderer.

 

 


Top