Flusskurzreisen

Ein paar Tage abschalten

Der Alltag kann warten: auf Flusskurzreisen entspannen

Eine Minikreuzfahrt auf einem Schiff ist in jedem Fall eine willkommene Abwechslung zum Alltag. Das weiß z. B. jeder, der auf einer Kreuzfahrt ab Hamburg oder Kreuzfahrt ab Kiel für ein paar Tage an Bord eines komfortablen Kreuzfahrtschiffes eincheckt. Doch auch Flusskreuzfahrten bieten die Möglichkeit, die Wartezeit bis zum nächsten langen Urlaub zu verkürzen und für ein paar Tage auf ein bequemes Flussschiff zu ziehen. Neue Kraft für die täglichen Herausforderungen und frische Ideen sind nur zwei der Vorteile, die eine kurze Flussreise bietet.

Genießen Sie die Fahrt an sich und das Entdecken von interessanten Städten. So kann man z. B. auf einer Flusskreuzfahrt ab Passau über Linz kurz nach Wien und zurückreisen und dabei den hohen Komfort mit Wellness und zuvorkommendem Service auf einem Flusskreuzfahrtschiff von A-ROSA oder Nicko Cruises genießen. Auch wer auf einer Donau Kreuzfahrt-Adventsromantik erleben möchte, ist mit einer Flusskurzreise gut beraten. Natürlich eignen sich auch eine Flusskreuzfahrt Rhein für eine mehrtägige Reise, die man z. B. als Flusskreuzfahrt ab Köln antreten kann – entweder in oder entgegen der Strömung – in jeder Richtung warten interessante Orte darauf, von Flussschiffreisenden erkundet zu werden.

Ein guter Test für Interessierte: die Flusskurzreise

Eine Minikreuzfahrt auf einem Flussschiff ist übrigens auch generell ein guter Einstieg in diese Urlaubsform. Wer kurze Flusskreuzfahrten bucht, kann für sich prüfen, ob diese ruhige Art des Reisens die richtige ist. Die Unterschiede zu Hochseekreuzfahrten sind bei allen Ähnlichkeiten frappant. Die Schiffe sind z. B. sehr viel kleiner und bieten daher keine spektakulären Freizeitmöglichkeiten. Aus diesem Grund waren Flusskreuzfahrten lange bei jungen Urlaubern unbeliebt. Die Sehnsucht vieler Urlauber nach Ruhe, das Revival des Wanderns und der Radtouren in jüngeren Bevölkerungsschichten hat einiges geändert und die Schiffsneubauten der Reedereien kommen aktuellen Trends entgegen. Nutzen Sie einfach ein verlängertes Wochenende.

Erleben Sie spannende Reiseziele und malerische Landschaften von Bord ihres Flussschiffes aus, beispielsweise auch auf einer Flusskreuzfahrt Mosel oder Elbe Kreuzfahrt. Die freundliche Crew kümmert sich um Ihr Wohlergehen, sodass Sie den Kurzurlaub in vollen Zügen genießen können. Mit vergleichsweise geringem Aufwand von Ihrer Seite, – vor allem, wenn Sie an einem Abfahrtsort einer Flusskurzreise wohnen – aber maximaler Erholung, ist diese Minikreuzfahrt eine attraktive Möglichkeit, sich zwischendurch zu erholen. Getreu dem Motto: Wozu in die Ferne schweifen, wenn das Gute liegt so nah?

Mit einer Flusskurzreise neue Energie tanken

Nutzen Sie die Zeit auf dem Flussschiff entspannt für Dinge, die in Ihrem Alltag zu kurz kommen. Vielleicht haben Sie ja ein Buch, das schon seit Monaten ungelesen auf dem Nachttisch liegt, oder ein anderes Hobby, für das Sie sich bisher kaum Zeit nehmen konnten? Nutzen Sie den Wellnessbereich des Schiffes oder betrachten einfach die Landschaft – bei schönem Wetter bevorzugt auf dem Sonnendeck. Bekommen Sie den Kopf frei und starten danach mit guter Laune wieder in den Alltag. Wenn Sie nun Lust auf einen Kurzurlaub haben, werfen Sie einen Blick auf die derzeitigen Kreuzfahrt Angebote, unter denen sich oft auch extrem reizvolle Kreuzfahrt Schnäppchen befinden.

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top