Flusskreuzfahrten Würzburg

Zu Besuch in Würzburg

Fränkisches Barock bewundern: Flusskreuzfahrten Würzburg

Würzburg, auch liebevoll Perle am Main genannt, liegt in Unterfranken und wird gerne während Flusskreuzfahrten angelaufen. Die sehenswerte Stadt zeichnet sich durch eine lange und abwechslungsreiche Geschichte aus, die schon um 1.000 v. Chr. mit keltischen Siedlern begann. Die erste urkundliche Erwähnung geht auf das 8. Jahrhundert n. Chr. zurück, als Würzburg das Markt- und Münzrecht erhielt. Die Bedeutung der Stadt wuchs; sie wurde zum wirtschaftlichen und geistlichen Zentrum der Region. So befindet sich heute die älteste Universität des Bundeslandes Bayern in Würzburg. Viele prächtige Bauten, die im Mittelalter und im Barock entstanden, machen bis heute die Bedeutung Würzburg deutlich.

Das herrliche Stadtbild wurde leider teilweise im Zweiten Weltkrieg zerstört, allerdings wurden die meisten größeren Bauten rekonstruiert und wiederaufgebaut. Darunter auch die Würzburger Residenz mitsamt Residenzplatz und Hofgarten, die seit 1981 zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Wer auf Flusskreuzfahrten Würzburg z. B. mit A-ROSA oder Nicko Cruises besucht, hat die Gelegenheit, die wunderbare Stadt näher kennenzulernen.

Auf Flusskreuzfahrten Würzburgs grandiose Bauten entdecken

Das Wahrzeichen der Stadt ist die Würzburger Residenz. Sie wurde im 18. Jahrhundert erbaut, diente den Würzburger Fürstbischöfen als Sitz und zählt heute zu den bedeutendsten Bauten des Barocks in Süddeutschland. Wenn Sie auf Flusskreuzfahrten Würzburgs Hauptsehenswürdigkeit besichtigen, können Sie sich auf ein in den 1980-er Jahren rekonstruiertes Spiegelkabinett freuen, das laut UNESCO das „vollkommenste Raumkunstwerk des Rokokos“ ist. Auch die Hofkirche der Residenz ist einzigartig und besticht mit künstlerischen Fresken, Plastiken und anderen Verzierungen. Ein Besuch der Residenz lohnt sich auf jeden Fall, auch der Garten ist einen ausgedehnten Spaziergang wert. Auch die Altstadt Würzburgs ist von hier aus bequem zu Fuß zu erreichen. Genießen Sie auf Flusskreuzfahrten Würzburgs prächtige Altstadt und bewundern Sie die grandiose Aussicht von der Alten Mainbrücke auf die Altstadt. Es handelt sich um eines der Wahrzeichen der Stadt, auf der mehrere Statuen von Heiligen und Herrschern einen Platz gefunden haben. Abends verwandelt sich dir Brücke bei schönem Wetter in die längste Theke der Stadt: Die Würzburger und ihre Gäste treffen sich hier und plaudern beim Frankenweinschoppen.

Landausflug: auf Flusskreuzfahrten Würzburg entdecken

Würzburgs Flair: Barockmetropole mit entspannter, nahezu mediterraner Atmosphäre

Top 3 Sehenswürdigkeiten:

  • Würzburger Residenz
  • Alte Mainbrücke
  • Festung Marienberg

Faktencheck Würzburg:

  • Innenstadt: sehr schöne Altstadt mit mehreren schönen Kirchenbauten
  • Beste Aussicht: Festung Marienberg
  • Kultur: Mainfränkisches Museum, Würzburger Residenz, St. Kilian
  • Genuss: Marktplatz, fränkische Küche, Schoppen auf der Alten Mainbrücke
  • Shopping: Schönbornstraße
  • Parks, Gärten: Fürstengarten Marienberg
  • Währung: Euro

 

 

Ein Ort zum Träumen: Flusskreuzfahrten Würzburg

Auf der gegenüberliegenden Seite der Altstadt befindet sich die Festung Marienberg, die eine malerische Aussicht auf die ganze Stadt und das Umland bietet. Zudem können Sie sich hier entspannen und ausruhen, der Fürstengarten Marienberg bietet mit prachtvollen Balustraden, Gartenpavillons und Springbrunnen den idealen Ort dafür. Lernen Sie auf Flusskreuzfahrten Würzburg die Region und die Stadt näher kennen, zum Beispiel beim Besuch des Mainfränkischen Museums in der Festung Marienberg, das eine große Anzahl an Kunst- und Kulturgütern aus Mainfranken beherbergt. Zurück in der Altstadt ergibt sich vielleicht die Gelegenheit auf Flusskreuzfahrt Würzburgs wichtigsten sakralen Bauwerke zu besichtigen: den St. Kilian Dom und die Neumünster Kirche. Um sich einen frischen Snack für zwischendurch zu gönnen, lohnt sich ein Abstecher zum großen Marktplatz. Hier befindet sich auch die Marienkapelle, ein gotischer Kirchenbau, und es finden regelmäßig verschiedenste Veranstaltungen und saisonale Märkte statt. An seinem Rand nicht zu übersehen: das verspielt dekorierte Falkenhaus – ein prächtiges Beispiel für das Rokoko, das ein würdiges Fotomotiv darstellt, bevor es auf das Flussschiff zur Fortsetzung der Flusskreuzfahrt Main zurückgeht.

Flusskreuzfahrten Würzburg: Schiffe, die hier unterwegs sind

Abbildung: © IngaNielsen/fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top