Flusskreuzfahrten Würzburg

Würzburg liegt zu beiden Seiten des Mains im Maindreieck im fränkischen Bayern. Bereits in der späten Bronzezeit, um 1000 v. Chr. bestand eine keltische Fliehburg auf dem Marienberg, auf die vermutlich der Name der Stadt von Virtibriga, Virteburch zurückgeht. Nach der Römerzeit ließen sich die Alemannen, dann die Franken dort nieder und wird um 650 Herzogssitz der Merowinger. Als castello Virteburch wird Würzburg 704 erstmals urkundlich erwähnt. Die Festung Marienberg überragt die Stadt auf der Westseite, die eine der Hauptsehenswürdigkeiten ist. Den Kern der späteren Burganlage bildet Marienkirche, die, 706 geweiht, als frühester Sakralbau östlich des Rheins gilt. Der Bergfried stammt aus der Gründung der Burg um 1201, sie diente 1253 bis 1719 als Residenz der Würzburger Fürstbischöfe. Die Hauptburg wurde um 1600 zum Renaissanceschloss umgebaut, im 17. Jh. nach der schwedischen Eroberung zur Barockfestung ausgebaut und der Fürstengarten angelegt, der einen herrlichen Ausblick auf die Stadt ermöglicht. Das barocke Zeughaus beherbergt heute das Mainfränkische Museum mit Exponaten zur regionalen Vorgeschichte, Weinkultur und Kunstgeschichte wie die Plastiken von Tilman Riemenschneider. Im Ostflügel zeigt das Fürstenbaumuseum fürstbischöfliche Wohnräume, die Schatzkammer und eine Ausstellung zur Stadtgeschichte Würzburgs. Im Laufe des 8. Jh. bildeten sich unterhalb der Burg die beiden Siedlungsbereiche aus, linksmainisch mit der Gründung eines Andreasklosters und rechtsmainisch um einen fränkischen Saalhof und die anliegende Grabkapelle des heiligen Kilian heraus. Von der nach dem Dreißigjährigen Krieg errichteten Bastionärbefestigung um die Kernstadt und Festung, sind noch Teile östlich der Würzburger Residenz erhalten. Neben zahlreichen Baudenkmälern wie den Dom, bietet Würzburg auch in der Stadt eine große Auswahl an Museen und Sammlungen, wie z. B. das Martin-von-Wagner-Museum mit Antikensammlung, das Museum am Dom und die städtische Galerie. Der Wiederaufbau nach dem 2. Weltkrieg nahm Rücksicht auf den historisch gewachsenen Charakter der Altstadt, sodass die mittelalterlichen Gassen und barocken Promenaden eine schöne Kulisse bilden.

 

 

ab 1.329,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Köln/ bis Engelhartszell vom 29.04.17 bis 06.05.17 » Reisedetails

ab 1.479,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Köln/ bis Engelhartszell vom 27.06.17 bis 04.07.17 » Reisedetails

ab 1.479,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Engelhartszell bei Passau/ bis Köln vom 04.08.17 bis 11.08.17 » Reisedetails

ab 1.449,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Köln/ bis Engelhartszell vom 25.08.17 bis 01.09.17 » Reisedetails

ab 1.449,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Engelhartszell bei Passau/ bis Köln vom 01.09.17 bis 08.09.17 » Reisedetails

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner