Flusskreuzfahrten Volendam

An der Küste des Ijsselmeeresliegt Volendam, dessen Gemeinde aus dem alten Städtchen Edam und dem Touristendorf Volendam, das 3 Kilometer südlich von Edam liegt, besteht. Edam ist berühmt für die Käseproduktion, der kugelrunde Edamer Käse mit roter Rinde wird auf dem traditionellen Käsemarkt als Touristenattraktion angeboten. Die Ursprünge Edams liegen in einer Niederlassung, die schon um 1230 erwähnt ist. Die Blütezeit Edams als Stadt lag im 16. und 17. Jahrhundert, aufgrund des Käse- und Fischhandels und der Schiffswerften. Die malerische Innenstadt ist geprägt von Häusern und kleinen Grachten aus dem 17. und 18. Jh. Zu den wichtigsten Sehenswürdigkeiten gehören die gotische Nikolaikirche (15. bis 17. Jahrhundert, mit einem Glockenspiel), das ehemaligen Rathaus (erbaut 1727), das heute das Fremdenverkehrsbüro beherbergt, der „Spielturm“, ein ehemaliger Kirchturm (16. Jahrhundert), das Proveniershuis (1555) und das Stadtmuseum (1655). Volendam ist ein ehemaliges Fischerdorf, das bei einem verlandeten Gewässer als Vorhafen von Edam entstand. Volendamm büßte seine Bedeutung für die Nordessfischerei ein, als 1932 der Abschlussdeich fertig gestellt und dadurch die Zuidersee vom Wattenmeer getrennt wurden.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner