Hafenstopp in Vernon

Auf Flusskreuzfahrten Vernon in der französischen Normandie entdecken

Erleben Sie auf Flusskreuzfahrten auf der Seine einen Landausflug in Vernon in der französischen Normandie. Die Stadt ist etwa 75 Kilometer von Paris entfernt. Direkt am Seineufer wird das mittelalterliche Schloss „Château des Tourelles“ Ihre Aufmerksamkeit auf sich ziehen. Das „Schloss Bizy“ aus dem 17. Jahrhundert ist eine weitere Sehenswürdigkeit der Stadt. Besonders beeindruckend sind die Wasserspiele der Springbrunnen im dazugehörigen Schlossgarten. Spazieren Sie weiter durch das idyllische Städtchen, das von saftgrünen Feldern und Wäldern umgeben ist. Zwischen den historischen Gebäuden und vielen Fachwerkhäusern, verbergen sich wunderschöne Kirchen. Auch die gotische „Notre-Dame“ Kirche, die den gleichen Namen wie die Kathedrale in Paris trägt, und ein Kloster stehen in Vernon für Ihre Besichtigung zur Verfügung.

Für Kunstinteressierte, die auf Flusskreuzfahrten Vernon besuchen, ist ein Ausflug zum Anwesen des Malers Claude Monet im nahegelgenen Giverny ein unbedingtes Muss. Das Haus ist besonders wegen seiner bezaubernden, bunten Gartenanlage weltberühmt. Hier sehen Sie u. a. auch den berühmten Seerosenteich, den der Impressionist vielfach in Szene setzte. Wenn Sie Vernon auf einer Flussfahrt besuchen möchten, können Sie dies unter anderem mit A-ROSA oder Nicko Cruises.

Flusskreuzfahrten Vernon: Schiffe, die hier unterwegs sind


Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top