Flusskreuzfahrten Schoonhoven

Schoonhoven liegt südöstlich von Gouda am Nordufer der Lek. Mit einer Autofähre kann man das andere Ufer der Lek erreichen und erhält dabei eine schöne Sicht auf Schoonhovens Altstadt. Schoonhoven ist wegen ihrer berühmten Fachschule für das Gold- und Silberschmiedehandwerk sowie Uhrmacherei auch als „Silberstadt“ der Niederlande bekannt. Darauf nimmt auch das Gold-, Silber- und Uhrenmuseum der Stadt Bezug. Im Jahre 1247 erhielt der Ort durch Johan I. van der Leede das Recht, einen Hafen anzulegen und ließ für sich selbst ein Schloss erbauen, das 1518 durch einen Brand verloren ging. Heutige Sehenswürdigkeiten der typisch holländischen, malerischen Kleinstadt aus dem Mittelalter sind ein Stadttor, das Rathaus und eine Kirche, die das Grabmal des Entdeckers Olivier van Noort enthält.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner