Flusskreuzfahrten Saône

Flusskreuzfahrten Saône

Weite Natur und geschichtsreiche Orte: Flusskreuzfahrten auf der Saône

Flusskreuzfahrten auf der Saône führen Sie entlang idyllischer Orte mit einer Geschichte, die bis in die Römerzeit zurückreicht. Aber auch landschaftlich hat das französische Juwel viel zu bieten. Auenlandschaften und Schilfufer sind die Heimat zahlreicher Wasservögel. Entlang der Route liegen auch hübsche Ortschaften wie Charlon-sur-Saône, Tournus, Trevoux oder Macon. Die Saône entspringt in den Vogesen und vereinigt sich in Lyon mit der Rhône. Reedereien bieten die Kombination von Routen an, die beide Flüsse verbinden und meist ab Lyon starten und enden. Sie ist eine traditionsreiche Stadt, die ihren Einwohnern und Besuchern gleichermaßen viel zu bieten hat. Bummeln Sie auf Ihrem Ausflug zum Start oder während Ihrer Saône-Flusskreuzfahrt durch die wunderschöne, gut erhaltene Altstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Wenn Sie vormittags in Lyon unterwegs sind, haben Sie die Gelegenheit, den traditionsreichen Straßenmarkt im Bezirk Croix-Rousse etwas nördlich des Zentrums zu besuchen. Feinschmecker sind von der Vielfalt an marktfrischen Spezialitäten der Lyoneser Küche begeistert. Schauen Sie bei einem Café au lait die Lyoneser beim Kosten, Auswählen der besten Ware und Plaudern zu. Ganz sicher verstehen Sie die bewundernswerte französische Lebensart ein bisschen besser, bevor es zur nächsten Sehenswürdigkeit und schließlich zurück zum Flussschiff auf die Saône geht.

Flusskreuzfahrten auf der Saône führen durch ein weltberühmtes Weingebiet

Schon die Kelten bewog die verkehrsgünstige Lage, am Zusammenfluss von Saône und Rhône zu siedeln. Die Römer gründeten hier ein Verwaltungszentrum für Gallien. Die Zeiten der Völkerwanderung führten schließlich die Burgunder in diese Region. Das Siedlungsgebiet des schon im Nibelungenlied beschriebenen Volkes gab dem ausgezeichneten Rotwein, der in der Region der Saône angebaut wird, seinen Namen. Es zählen so bekannte Tropfen wie der Beaujolais und der Maconnais zu den Weinen des Burgunds, die traditionell aus dem typischen Glas mit kugelförmigem Kelch getrunken werden. Freuen Sie sich schon darauf, bei Ihrer Saône-Flusskreuzfahrt Burgunderweine zu kosten, während Sie die Gastronomie des Küchenchefs und seiner Mannschaft mit herrlicher Aussicht im Schiffsrestaurant genießen.

Entspannung und Landausflüge: eine Traumkombination auf Saône-Flusskreuzfahrten

Wenn Sie besonders naturinteressiert sind, tun Sie sich den Gefallen und stehen schon früh auf, um die Vögel in den Auenlandschaften der Saône zu beobachten. Es platscht, zwitschert und quakt. Ganze Schwärme steigen mit etwas Glück vor Ihren Augen auf. Auf Flusskreuzfahrten haben Sie die Gelegenheit, sich einerseits der Natur ganz nah zu fühlen und andererseits jegliche Bequemlichkeiten zu genießen, die Sie sich für Ihre Erholung außerdem noch wünschen. Die reizenden Hafenorte entlang der Saône verwöhnen Sie mit Kultur und Geschichte, Altstädten, Schlössern, Museen und Kirchen aus dem Mittelalter. Nutzen Sie die Möglichkeit von geführten Landausflügen, wenn Sie Interessantes über die besuchten Städte erfahren möchten. Wer sich aber einfach treiben lassen möchte, findet auch in den Häfen des ostfranzösischen Stroms genügend Gelegenheit, sich über die Schönheit der Fachwerkgebäude zu freuen. Es lohnt sich also ohne Zweifel, die Region der Saône auf Flusskreuzfahrten kennenzulernen!

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner

Abbildung: © Gaelfphoto / fotolia.com