Flusskreuzfahrten Saarbrücken

Zum ersten Mal im Jahre 999 als „Castellum Sarabrucca“ urkundlich erwähnt, blickt Saarbrücken auf eine rund 1.000 jährige Geschichte zurück. Die Stadt in ihren heutigen Ausmaßen entstand offiziell als „Großstadt Saarbrücken“ erst in 1909. Das wunderschöne Barockstadtbild, das Sie bei einem Bummel bestaunen können, ist in erster Linie der Prägung durch den Baumeister Friedrich Johann Stengel zu verdanken. Nachdem 1677 Saarbrücken bis auf acht Häuser im Krieg niedergebrannt war, erlebte es im 18. Jh. unter Fürst Wilhelm-Heinrich seine große Blüte. Er holte Stengel in die Stadt, der u. a. mit der Ludwigskirche eine der bedeutendsten Barockbauten schuf. Weitere Bauwerke Stengels, die Sie nicht übersehen sollten, sind die Friedrichskirche, das Alte Rathaus und die katholische Pfarrkirche St. Johann. Auch das Saarbrücker Schloss wandelte sich unter seinem Wirken in eine Barockresidenz. Erleben Sie das Flair Saarbrücker Lebens rund um den St. Johanner Markt, dessen Mitte der Marktbrunnen plätschert. Er wurde, wie könnte es anders sein, auch von Stengel entworfen. Genießen Sie das bunte Leben, genehmigen Sie sich einen Kaffee oder einen Schoppen und schlendern weiter, z. B. durch die Fröschengasse mit ehemaligen Handwerker- und Arbeiterhäusern, die liebevoll restauriert wurden. Idyllische Innenhöfe warten darauf, erforscht zu werden. Saarbrücken ist auch übrigens eine sehr grüne Stadt mit zahlreichen Gärten und Parks. Hervorzuheben sei der Deutsch-Französische Garten, der wie nur ganz wenige große Parkanlagen die gärtnerische Formensprache der 50er und 60er Jahre bewahrt hat. Historisch Interessierte wird es auf Landgang vielleicht auch in eines der interessanten Museen ziehen, die ebenso moderne Kunst wie eine Reise in die Vor- und Frühgeschichte bieten.

Flusskreuzfahrten Saar

Flusskreuzfahrten Saar

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner