Flusskreuzfahrten Rastatt

Rastatt liegt in der 30 Kilometer breiten Oberrheinischen Tiefebene, zwischen Karlsruhe und Baden-Baden. Erstmals erwähnt wird der Ort um 1084, 1404 wird er zum Marktflecken erhoben. Im Pfälzischen Erbfolgekrieg wurde Rastatt durch die Franzosen fast vollständig vernichtet. Mit dem Wiederaufbau der Siedlung entstand ab 1697 ein Jagdschloss des Markgrafen Ludwig Wilhelm, das in eine Residenz umgebaut wurde und bis 1771 als Residenzschloss der Markgrafschaft Baden-Baden diente und ist noch heute das Wahrzeichen der Stadt. Weitere wichtige Sehenswürdigkeiten sind der Wasserturm, die Festung Rastatt und das Rathaus.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner