Flusskreuzfahrten Pontoise

Zu Besuch in Pontoise

Flusskreuzfahrten Pontoise: malerisches Flussstädtchen mit langer Geschichte

Das Städtchen Pontoise liegt am Ufer der Oise im Norden Frankreichs unweit von Paris. In Pontoise leben rund 30.000 Einwohner. Auf Flusskreuzfahrten nach Pontoise können Sie die wunderschönen Bauten und das lebendige Zentrum der Stadt erkunden, welches mit vielen Highlights aufwartet. Die Stadt bezaubert ihre Gäste mit Gebäuden aus hellem Sandstein und großzügig breit angelegten Straßen und Plätzen. In besonders malerischen Straßen ist auch Fachwerk aus der Zeit des Historismus zu bestaunen.  

Pontoise hat eine lange Geschichte. Die Römer gründeten die für sie strategisch wichtige Stadt, damals noch mit dem Namen Pontisara. Zumindest bei Kunstinteressierten bekannt ist Pontoise wegen des Malers Camille Pissarro, der sich von der Stadt und Umgebung inspirieren ließ und mehrere Jahre in der Stadt wirkte. Auch andere Maler des 19. Jahrhunderts arbeiteten in Pontoise und der idyllischen Umgebung, die sie zu zahlreichen Kunstwerken anregte. Auf Flusskreuzfahrten nach Pontoise können Sie unter anderem die Werke dieser Künstler sehen und das Pontoise von damals mit dem heutigen Pontoise vergleichen.

Landausflug: auf Flusskreuzfahrten Pontoise entdecken

Top 3 Sehenswürdigkeiten

  • Musée Camille Pissarro
  • Kathedrale von Pontoise
  • Musée Tavet-Delacour

Faktencheck Pontoise

  • Altstadt: helle und imposante Gebäude, idyllische Flusslandschaft, französisches Ambiente
  • Beste Aussicht: Quai de l'Écluse
  • Kultur: Musée Camille Pissarro, Musée Tavet-Delacour
  • Shopping: Rue de l'Hôtel de ville
  • Parks, Gärten: Quai de l'Écluse, Park Jardin de Pontoise
  • Währung: Euro

Kulturelle Vielfalt und landschaftliche Höhepunkte: Flusskreuzfahrten Pontoise

Pontoise besticht nicht nur mit seinen schönen Straßenzügen und seiner bezaubernden Landschaft, sondern auch durch sein kulturelles Angebot. Insbesondere Kunstliebhaber werden auf Flusskreuzfahrt von Pontoise begeistert sein. In der Stadt gibt es zahlreiche Kunstmuseen, welche Werke der Künstler ausstellen, die hier im 19. Jahrhundert lebten. Das bekannteste Museum ist das Musée Camille Pissarro, welches neben seinen Werken auch die anderer Impressionisten ausstellt. Das Museum ist in einem imposanten Wohnhaus untergebracht, an dessen Stelle früher das königliche Schloss stand.

Ein weiteres bekanntes Museum in Pontoise ist das Musée Tavet-Delacour, welches eine Sammlung moderner Kunst, mittelalterliche Skulpturen und eine historische Sammlung des benachbarten Dorfes Us ausstellt. Auf Flusskreuzfahrten nach Pontoise sollten Sie der Kathedrale von Pontoise einen Besuch abstatten. Die beeindruckende Kirche, die auf einer Anhöhe über der Oise thront, stammt aus dem 12. Jahrhundert und vereint romanische und gotische Elemente miteinander. Die Kirche steht schon seit dem 19. Jahrhundert auf der Liste der historischen Monumente Frankreichs. Wenn Sie sich die Beine etwas vertreten möchten und gleichzeitig einen schönen Ausblick auf die Flusslandschaft und die Stadt genießen möchten, dann ist ein Spaziergang an der Quai de l'Écluse genau das Richtige für Sie. Unter dem Schatten der Bäume können Sie sich erholen und gleichzeitig die Atmosphäre des französischen Ortes auf sich wirken lassen, bevor Sie wieder an Bord Ihres Flussschiffes gehen.

Flusskreuzfahrten Seine: Häfen und Ziele


Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top