Flusskreuzfahrten Magdeburg

Magdeburg liegt an der Elbe und ist die Hauptstadt Sachsen-Anhalts. Bekannt wurde die 805 erstmals urkundlich erwähnte Stadt als Kaiserpfalz des Kaisers Otto I., dem ersten Kaiser des Heiligen Römischen Reiches. Ende des 13. Jh. wurde Magdeburg Mitglied der Hanse, was eine wichtige Grundlage für den Wohlstand der Stadt war. Das gut erhaltene und restaurierte Stadtzentrum zwischen dem Magdeburger Rathaus und dem Dom bietet malerische historische Stätten, z. B. die Grüne Zitadelle, das letzte Architekturprojekt des Künstlers Friedensreich Hundertwasser. Typische Sehenswürdigkeiten sind das Rathaus Magdeburg mit seinem Ratskeller und der Magdeburger Reiter – das erste freistehende Reiterstandbild nördlich der Alpen, vermutlich zeigt es Otto I. Magdeburg bietet zahlreiche Museen wie den Jahrtausendturm, der das höchste Holzgebäude Deutschlands ist und eine Ausstellung rund um die Wissenschaft beherbergt, das Museumsschiff Württemberg und das Museum rund um die Geschichte der Elbschifffahrt sowie das slawische Dorf Pechau, das die Besiedelung des ostelbischen Raumes vom 8.-12. Jh. thematisiert.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner