Flusskreuzfahrten Gambsheim

Gambsheim liegt gegenüber von Rheinau im Elsaß. Archäologische Funde aus der Bronzezeit, keltisch-römischer Zeit sowie der Merowingerzeit weisen auf die Besiedlung des Gebietes hin, lange vor seiner ersten urkundlichen Erwähnung von 748 unter der Bezeichnung Gamhbapine. Typisches Bauwerk ist die Staustufe Rheinau-Gambsheim mit den größten Schleusen der befahrbaren Binnenwasserstraßen Frankreichs. Am Rheinübergang wurden Fischtreppen angelegt und sind zugleich eine Touristenattraktion des Ortes: Die Fische können durch Glasscheiben beim Überwinden der Stauanlagen beobachtet werden.

 

 


Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner