Flusskreuzfahrtideen: Altstädte entdecken

Angebote

Kreuzfahrtanregungen, die in malerische Altstädte führen

Lebendiges Treiben, altehrwürdige Gebäude und wunderschöne Plätze: Um diese Atmosphäre erleben zu können, müssen Sie gar nicht weit reisen. So kann man auf Flusskreuzfahrten Europas schönste Altstädte kennenlernen. Pittoreske Landschaften und historische Stadtkerne erwarten Sie zum Beispiel auf Flusskreuzfahrten auf dem Rhein und der Mosel, die häufig ab Köln starten. Romantische Burgen, die von den Berghängen am Mittelrhein grüßen und der von Fachwerkhäusern umgebene mittelalterliche Marktplatz von Bernkastel-Kues zählen zu den märchenhaften Höhepunkten, die Urlauber aus der ganzen Welt anziehen. Von Köln führen aber auch Routen über den Main und den Main-Donau-Kanal, auf denen man während eines Landgangs Ausflüge in die Mittelalter-Hochburg Nürnberg unternehmen kann. Die Altstadt wird von der noch fast vollständig erhaltenen Stadtmauer umschlossen. Die im Zweiten Weltkrieg zerstörte Kaiserburg wurde originalgetreu wiederaufgebaut und überragt den ältesten Teil Nürnbergs.

Auf Flussschiffen Altstädte erkunden, die zum UNESCO-Weltkulturerbe zählen

Eine weitere Altstadtperle der Main-Donau-Strecke ist Bamberg, dessen Altstadt als größtes erhaltenes Ensemble in Europa Eingang in die UNESCO-Weltkulturerbe-Liste gefunden hat. Hier erhebt sich der Dom mit dem berühmten Bamberger Reiter über der Altstadt an der Regnitz, die mit ihren Fachwerkbauten und Renaissancefassaden begeistert. Auf Neckar-Flusskreuzfahrten können sich Altstadtfreunde auf Heidelberg freuen, das wie Bamberg oder auch Regensburg an der Donau zu den wenigen größeren Städten gehört, die während des Zweiten Weltkriegs nicht zerstört wurden. So blieb die wunderschöne barocke Altstadt erhalten, die in einer der längsten Fußgängerzonen des Kontinents gemütlich erkundet werden kann. Die Brücke über den Neckar und die Schlossruine zählen zu den international berühmtesten Bauwerken Deutschlands.

Malerische Altstädte entlang europäischer Flüsse

Pittoreskes Fachwerk

Erleben Sie auf Flusskreuzfahrten sehenswerte Ortszentren, die bis auf das Mittelalter zurückgehen. So ankern Flussschiffe von Nicko Cruises z. B. auf Flusskreuzfahrten auf dem Rhein, der Mosel, dem Main und dem Neckar in den Häfen alter, malerischer Gemeinden.

Flusskreuzfahrten Rhein

In die Geschichte eintauchen

Flusskreuzfahrten auf der Donau führen in Städte mit wunderschönen Altstädten. Der Stadtkern von Regensburg blieb völlig unzerstört, aber auch Linz und Wien bieten auf Flussreisen z. B. mit A-ROSA die Möglichkeit, malerische Gassen zu durchstreifen.

Flusskreuzfahrten Donau

Versteckte Winkel alter Stadtkerne im Flussurlaub erkunden

Auf Donau-Flusskreuzfahrten können Sie malerische Städte grenzübergreifend erforschen, zum Beispiel während Flusskreuzfahrten ab Passau. Eines der Routenhighlights ist die österreichische Stadt Linz, deren Hauptplatz mit schmucken pastellfarbenen Gebäuden zum Verweilen einlädt. Über die idyllischen alten Weinorte in der Wachau geht es weiter in die Hauptstadt Österreichs, welche in ihrem Zentrum mit einer sehr gut erhaltenen Altstadt rund um den Stephansdom aufwartet. Auf Flusskreuzfahrten über Wien können Sie durch die historische Mitte Wiens schlendern, die gemeinsam mit dem Schloss Schönbrunn zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Beim Bummel durch die weitläufige Fußgängerzone spazieren Sie entlang von Gebäuden aus vornehmlich drei Epochen: dem Mittelalter, dem Barock und dem kaiserlichen Wien des 19. Jahrhunderts, als die Ringstraße mit ihren Prunkbauten entstand. 

„Savoir-vivre“ in französischen Altstädten

Auch Frankreich bietet Besuchern attraktive Altstädte auf Flusskreuzfahrten und Kreuzfahrten. Das wunderschöne Land ist vor allem als Reiseziel für Kreuzfahrten für Paare beliebt, denn die reizvollen Städte sorgen für romantisches Flair. Die „Stadt der Liebe“ Paris ist weltweit mit ihren Monumenten wie dem Eiffelturm und dem Louvre berühmt. Wer auf Flusskreuzfahrten Paris besucht, kann durch die Altstadt am Ufer der Seine mit ihren prächtigen Bauten streifen, aber auch die Straßen von Montmartre, einem ehemaligen erhöht liegenden Dorf, das im 19. Jahrhundert in Paris eingemeindet wurde, bieten jede Menge Altstadtcharme. Wer auf Seine-Flusskreuzfahrten durch die Normandie reist, kann sich auf jede Menge Mittelalterflair freuen, das in die Zeit von Jean d‘ Arc zurückführt, die 1431 in Rouen verurteilt wurde.

Straßburg im Elsass liegt hingegen an der Strecke von Rhein-Flusskreuzfahrten bis nach Basel. Es ist zwar vor allem als ein Sitz des Europäischen Parlaments bekannt, aber auch für die wunderschöne Innenstadt, die zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört. Pittoreske Fachwerkhäuser, weitläufige Plätze und epochale Bauten wie das Straßburger Münster prägen die großartige Altstadt.

Südfranzösische Altstädte auf Flusskreuzfahrten erkunden

Auch der Süden Frankreichs wartet mit sehenswerten Altstädten auf, wie das schöne Lyon, wo sowohl Flusskreuzfahrten auf der Rhône als auch auf der Saône beginnen und enden. Auf Schiffsreisen können Sie die drittgrößte Stadt Frankreichs kennenlernen, deren Altstadt zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Das Renaissanceviertel Lyons gehört zu den bedeutendsten in Europa und zeichnet sich durch imposante Gebäude aus. Die Stadt weist zudem viele verwinkelte Gassen und geheime Passagen auf, die Sie auf Flussreisen in Lyon entdecken können. Weiter südlich befindet sich Avignon. Charakteristisch für die Stadt sind großzügig angelegte Plätze, prächtige Gebäude, kleine Gässchen und eine weitläufige Fußgängerzone. Die imposante und sehr gut erhaltene Stadtmauer, der gotische Papstpalast und die berühmte Brücke von Avignon sind ein paar der Highlights, die Sie auf Flusskreuzfahrten nach Avignon sehen können. Doch die Geschichte von Avignon ist noch sehr viel älter – so können Sie hier sogar Zeugnisse aus der römischen Antike besichtigen, wie beispielsweise das Amphitheater.


Abbildung oben: © smallredgirl / fotolia.com
Teaser Altstadt Fachwerk: © leo_65 / pixabay.com
Teaser Regensburger Panorama: © O12 / pixabay.com

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top