Flusskreuzfahrten Basel-Amsterdam

So weit die Flussschiffe kommen: der Rhein auf ganzer Länge

Den Rhein in seiner ganzen schiffbaren Länge zu bereisen, ist ein ganz besonderes Flusskreuzfahrt-Erlebnis. Wenn Sie flussabwärts fahren möchten, beginnt die Route in Basel und endet, je nach Routenverlauf, nach mindestens 8 Tagen in Amsterdam. Auf Ihrer Rheinfahrt besuchen und passieren Sie Häfen in der Schweiz, in Frankreich und in den Niederlanden, doch auf seiner längsten Strecke führt der Strom durch mehrere deutsche Bundesländer wie Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz, Hessen und Nordrhein-Westfalen.

Sonne über dem Oberrhein und Romantik auf dem Mittelrhein

Die spannende Großstadt Basel in der Schweiz nahe der südwestlichsten Grenze zu Deutschland ist besonders berühmt für seine traditionelle Fasnacht, die übrigens die einzige Fasnacht weltweit ist, die in einer protestantischen Region stattfindet. Die Altstadt rund um das Basler Münster aus rotem Sandstein ist sehr sehenswert. Aus neuester Zeit stammt eines der auffälligsten Wahrzeichen der Stadt: der Basler Messeturm. Flussabwärts geht es zunächst durch die Oberrheinische Tiefebene, die wärmste Region Deutschlands. Der Süden des fruchtbaren Tals ist Heimat des „von der Sonne verwöhnten“ Badischen Weins. Lassen auch Sie sich von den warmen Strahlen verwöhnen und genießen das Sonnendeck Ihres Flussschiffs. Freuen Sie sich auf einen Besuch von  Straßburg im Elsass. Kehl, Station auf vielen Rheinfahrten von Basel nach Amsterdam, liegt genau gegenüber auf deutscher Seite. Straßburg ist Sitz vieler europäischer Einrichtungen und verzaubert seine Besucher mit seiner Fachwerkaltstadt und dem wunderschönen gotischen Münster, der vielen mittelalterlichen Kirchenbauten zum Vorbild diente. Weiter nördlich, auf dem Mittelrhein, erleben Sie die romantischsten Abschnitte auf Ihrer Flussfahrt. Schlösser und Burgruinen grüßen von Felsen und Bergen herab. Weinhänge sind charakteristisch für die Region rund um Rüdesheim. Genießen Sie die Landgänge in malerischen Orten und kosten von den guten heimischen Tropfen.

Höhepunkte der gotischen Baukunst in Basel, Straßburg und Köln

Ein weiterer kirchlicher Prachtbau nach den Münstern in Basel und Straßburg erwartet Sie in Köln. Der Kölner Dom hat mehrere Jahrhunderte bis zu seiner Fertigstellung benötigt, aber auch Sie werden sich bei einer Besichtigung überzeugen können, dass sich die Mühe seiner Baumeister gelohnt hat. Die rheinische Metropole hat ihren Besuchern aber noch vieles mehr zu bieten. Genießen Sie die Vielfalt der spannenden Stadt, bis es zurück an Bord Ihres Flusschiffs geht. Der letzte deutsche Abschnitt bis zur niederländischen Grenze ist der Niederrhein. Sie passieren hier unter anderem Duisburg mit dem größten Binnenhafen Europas, bis es in den Niederlanden immer näher bis in das Deltagebiet des Rheins geht. Hier hat der große europäische Fluss viele Arme – der größte ist die Waal, auf der die Reise weitergeht. Nach Amsterdam gelangen Sie über Nijmegen und Utrecht auf dem Amsterdam-Rhein-Kanal, der 1952 eröffnet wurde. Auch der Zielhafen der Reise ist für viele Flusskreuzfahrt-Urlauber ein besonderer Höhepunkt, denn die Großstadt hat sich bei aller Modernität ein besonders malerisches Flair erhalten können. Flanieren Sie entlang der Grachten und genießen die besondere Atmosphäre der schmalen Giebelhäuser und zahlreichen kleinen Brücken.

ab 1.479,00 € p.P.

A-ROSA FLORA
All Inklusive

8 Tage Rhein Panorama ab Basel/ bis Amsterdam vom 20.08.17 bis 27.08.17 » Reisedetails

ab 1.479,00 € p.P.

A-ROSA FLORA
All Inklusive

8 Tage Rhein Panorama ab Basel/ bis Amsterdam vom 17.09.17 bis 24.09.17 » Reisedetails

ab 1.329,00 € p.P.

A-ROSA FLORA
All Inklusive

8 Tage Rhein Panorama ab Basel/ bis Amsterdam vom 01.10.17 bis 08.10.17 » Reisedetails

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner