Flusskreuzfahrten Bamberg

Bamberg liegt zwischen Fränkischer Schweiz, Maintal, Haßberge und Steigerwald im Regnitztal. Die Regnitz fließt durch die Stadt und mündet in den Main. Unter der Bezeichnung Castrum Babenberch wird die Stadt im Jahre 902 erstmals genannt und auf dem heutigen Domberg lokalisiert. Kaiser Heinrich II. ließ 1007 das Bistum gründen und den ersten Dom errichten, der nach zweimaligem Brand durch den heutigen Bau ersetzt wurde und durch den aus dem 13. Jh. stammenden Bau ersetzt wurde. Heute gilt er als Wahrzeichen der Stadt. Wie Rom wurde Bamberg auf sieben Hügeln (Stephansberg, Kaulberg, Domberg, Michaelsberg, Jakobsberg, Altenburg, Abtsberg) erbaut. Die Altstadt zeigt bis heute das nahezu unveränderte Bild der ursprünglichen Dreigliederung in die geistliche Bergstadt (im Umfeld des Kaiserdoms), bürgerliche Inselstadt (zwischen den beiden Flussarmen der Regnitz) und der Gärtnerstadt. Die Lage der Bamberger Kirchen bildet ein imaginäres Kreuz, dessen Mittelpunkt eine 1777 eingelegte Säule markiert (Tattermannsäule). Zum 1000-jährigen Jubiläum des Bistums wurde ein „unterirdisches“ Denkmal errichtet, das ein Künstler aus Israel anfertigte. Die vom 2. Weltkrieg verschonte Altstadt ist mit 1200 denkmalgeschützten Gebäuden der größte unversehrt erhaltene historische Stadtkern in Deutschland und 1993 als Weltkulturerbe in die Liste der UNESCO aufgenommen worden.

 

 

ab 1.479,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Engelhartszell bei Passau/ bis Köln vom 04.08.17 bis 11.08.17 » Reisedetails

ab 1.449,00 € p.P.

A-ROSA SILVA
All Inklusive

8 Tage Main Romantik ab Engelhartszell bei Passau/ bis Köln vom 01.09.17 bis 08.09.17 » Reisedetails

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner