AROSA

AROSA Angebote

AROSA: Europas Flüsse im Zeichen der roten Rose und roten Lippen erleben

Eine rote Rose zwischen roten Lippen - dieses typische Markenzeichen schmückt den Bug aller Flussschiffe der Reederei A-ROSA Flussschiff GmbH. Die Erfolgsgeschichte des in Rostock ansässigen Unternehmens beginnt bereits im Jahr 2002 und ist seitdem eng mit genussvollen Rhein-Flusskreuzfahrten, Main-Flusskreuzfahrten und Mosel-Flusskreuzfahrten, Donau-Flusskreuzfahrten, Rhône-Flusskreuzfahrten, Saône-Flusskreuzfahrten sowie Seine-Flusskreuzfahrten verknüpft. Die in der Neptun-Werft in Warnemünde gebauten Schiffe von AROSA gleiten durch die schönsten Landschaften Europas, die Sie bequem vom Sonnendeck aus oder durch die hohen Fenster der Lounge bewundern können. Jeden Tag legen Sie während Ihres Flussurlaubs mit AROSA in aufregenden Metropolen oder malerischen Orten an und erleben viele eindrucksvolle Landgänge mit unvergesslichen Erlebnissen. Zurück an Bord erwarten Sie Ihre behagliche Kabine, eine exzellente Gastronomie, unterhaltsame und entspannende Annehmlichkeiten sowie ein Service, der Sie nach allen Regeln der Kunst verwöhnt.

AROSA Flusskreuzfahrten: traumhafte Reisen auf den beliebtesten Flüssen

Zur AROSA-Flotte zählen elf Flussschiffe, die zwischen 180 und 240 Passagiere aufnehmen können. Bei ihrer Planung wurden die besonderen Fahr-Gegebenheiten der verschiedenen Flussrouten berücksichtigt. Zwischen Basel und Amsterdam, mit Abstechern auf den Main und die Mosel, sind die Rheinschiffe A-ROSA AQUA und A-ROSA BRAVA unterwegs. Die A-ROSA VIVA fährt auf der Seine. Auf der Donau reisen A-ROSA BELLA, A-ROSA DONNA, A-ROSA MIA und A-ROSA RIVA. Für Flusskreuzfahrten, die den Rhein und die Donau verbinden, wurden eigens die beiden Schiffe A-ROSA FLORA und A-ROSA SILVA konstruiert. Sie haben nur zweieinhalb Decks und können daher den Rhein-Main-Donau-Kanal mit seiner geringen Durchfahrtshöhe befahren. Erleben Sie die Schluchten der Ardèche, die von Lavendelduft erfüllte Provence, die wild-romantische Camargue und die fruchtbaren Weinberge des Burgunds während Flusskreuzfahrten Rhône und Flusskreuzfahrten Saône mit der A-ROSA LUNA und der A-ROSA STELLA. Wenn Ihr elegantes Schiff festmacht, entscheiden Sie selbst, ob Sie die Sehenswürdigkeiten auf einem individuellen Landgang oder auf einem gebuchten Landausflug entdecken möchten. Wenn Sie AROSA zum reduzierten Preis kennenlernen möchten, dann informieren Sie sich am besten gleich über die Möglichkeiten, mit dem A-ROSA Basic Tarif auf Reisen zu gehen!

Auf Premium-Reisen mit AROSA die Schönheiten der Flusslandschaften genießen

AROSA bietet Flusskreuzfahrten im Premium-Segment und setzt als namhafte Marke auf beste Qualität in allen Details. Von der Kabinenausstattung bis zu den im Bordrestaurant servierten Speisen genügt alles höchsten Ansprüchen und ist auf Modernität und Vielfalt ausgelegt. AROSA steht für die perfekte Mischung aus Zwanglosigkeit und Luxus: Maximaler Komfort und persönlicher Service treffen mit Freizeitangeboten in gesellig-lockerer Atmosphäre zusammen. Stilvoll geht es auf den Schiffen der Flotte zu, aber immer auch leger. Schwerpunkte setzt die Reederei bei all jenen Aspekten, die für die meisten Urlauber die ideale Reise ausmachen: Genuss, Wellness, Sport, Kultur und Erleben. Im luxuriösen SPA-ROSA werden Sie mit erstklassigen Wellness-Angeboten, Pools und Saunen verwöhnt. Die Gourmetgastronomie verwöhnt Sie in einem flexiblen Konzept entweder im Buffetrestaurant, mit A-ROSA Dining oder A-ROSA Dining Exklusiv. Bestimmt finden Sie genau die Variante, die Ihnen am besten gefällt. Interessante Vorträge und musikalische Bordunterhaltung wechseln sich mit anregenden Gesprächen an der Bar und entspannten Stunden an Deck ab. Und das Beste an dieser stilvollen Art zu reisen ist, dass Sie immer wieder eine neue, spannende Aussicht genießen.

Schonender Umgang mit der Umwelt von AROSA

Der schonende Umgang mit der Umwelt und den natürlichen Ressourcen ist für die AROSA selbstverständlich. Die ausschließlich in Deutschland gebauten Schiffen erfüllen die strengsten Anforderungen in Bezug auf Sicherheit und Nachhaltigkeit. Doch nicht nur während der Bauphase, sondern auch während des Betriebs legt die Reederei höchsten Wert auf die Reduktion des Energieverbrauchs, der Emissionen oder sonstigen Umweltbelastungen. Zu den Maßnahmen zählen u. a. kraftstoffsparende Motoren, Abwärmenutzung, Landstromversorgung, intelligente Beleuchtungssteuerung sowie Abfallvermeidung und- wiederverwertung.

Eine noch junge Erfolgsgeschichte

Die Geschichte von AROSA beginnt im Jahr 2002. Das von der Deutschen Seereederei GmbH (DSR) und der britischen P&O geführte Unternehmen Seetours bot zunächst unter dem Namen A-ROSA sowohl Hochsee- als auch Flusskreuzfahrten an. Die ersten Schiffe waren die A-ROSA BELLA und die A-ROSA DONNA, die auf der Donau reisten. Nachdem der Seekreuzfahrtsektor an die Carnival Corporation & plc gegangen war, übernahm die DSR den Markennamen A-ROSA für das Flusskreuzfahrtgeschäft. Im Laufe der Jahre kamen immer weitere Schiffe und auch zusätzliche Destinationen hinzu. Im Frühling 2009 wurde die A-ROSA Flussschiff GmbH im Rahmen einer Unternehmensübernahme aus der DSR ausgegliedert.

AROSA heute

Die A-ROSA Flussschiff GmbH zählt heute zu den führenden europäischen Anbietern von Flusskreuzfahrten im Premium-Segment. Der Firmensitz von A-ROSA ist Rostock, aber auch im schweizerischen Chur unterhält das Unternehmen eine Niederlassung. Rund 630 Mitarbeiter aus 20 Nationen sind beschäftigt.

Flusskreuzfahrten: Anbieter, Ziele und Themen im Überblick

Abbildungen: © A-ROSA Flussschiff

Die Urheber weiterer Fotos in den wechselnden Angebotsteasern sind im Fotoverzeichnis des Impressums genannt.

Top