AIDAluna

8 Tage Südnorwegen ab/ bis Kiel im Frühling 2018




Reiseverlauf

Anreise von verschiedenen Abreiseorten
Tag 1Abfahrt   18:00Kiel (Deutschland)
Kiel liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist die nördlichste Großstadt Deutschlands. Sie ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße, dem Nord-Ostsee-Kanal. Obwohl Kiel schon um 1240 gegründet wurde, erlebte die Stadt ihren Aufstieg erst nach der Reichsgründung 1871, daher prägt die Gründerzeit das Stadtbild. Kiel bietet unter anderem einen Museumshafen, eine Kunsthalle und ein zoologisches Museum. Ein künstlerisches Highlight ist die Skulptur des Bildhauers Ernst Bärlach vor der Nikolaikirche. Als ein Wahrzeichen der Stadt gilt das Marine-Ehrenmal Laboe. Der 72 m hohe Turm bietet eine Aussichtsplattform, unterhalb des Turms liegt ein U-Boot U 995 als Museumsschiff und beherbergt eine historische Halle über die deutsche Marinegeschichte bis in die Gegenwart.

Tag 2   Erholung auf See
Tag 310:00   19:00Bergen (Norwegen)
Bergen wurde nach der Überlieferung in den Königssagas 1070 von König Olav Kyrre unter dem Namen Björgvin („Bergwiese“) gegründet. Ab dem 12. Jahrhundert war Bergen die norwegische Krönungsstadt, bis es von Trondheim abgelöst wurde. Die Hanse errichtete 1343 dort eine erste Handelsniederlassung (Tyske Bryggen). Bryggen bedeutet auf Norwegisch der Kai, die Landungsbrücke oder Anlegestelle. Es nimmt die ganze Ostseite der Bucht Vågen ein. Bei einem verheerenden Brand im Jahre 1702 wurden fast alle Gebäude, die größtenteils aus Holz gebaut waren, vernichtet, aber im alten Stil wieder aufgebaut. Das Hanseviertel Bryggen gilt als bedeutendste historische Sehenswürdigkeit Bergens und steht seit 1979 auf der Liste des Weltkulturerbes der UNESCO. Im Handelshof Finnegården befindet sich das Hanseatische Museum, das einen Einblick in das Leben der Hanse-Kaufleute jener Zeit gibt. Sehenswert sind außerdem die um 1130 errichtete Marienkirche mit dem spätmittelalterlichen Altar aus einer Lübecker Werkstatt, der Fischmarkt, die Domkirche St. Olav, die Festung Bergenhus und die Håkonshalle.

Tag 48:00   19:00Eidfjord (Norwegen)
Die Gemeinde Eidfjord liegt direkt am namensgebenden Eidfjord, einem Arm des Hardangerfjords, der Tiefen bis zu 800 m aufweist. Die spektakuläre Einfahrt bietet wunderschöne Ausblicke auf schneebedeckte Höhen, schroffe Felswände mit Wasserfällen und saftig grünen Hängen. Der Fjord wird immer enger, je näher Sie Eidfjord kommen. Sie können hier u. a. den bekanntesten Wasserfall Norwegens bestaunen, den Vøringsfossen, mit einer Fallhöhe von 183 m. Doch auch ansonsten zeigt sich hier die Natur von ihrer schönsten Seite. Das richtige Kontrastprogramm zu der Bequemlichkeit der Kreuzfahrt bieten gut ausgezeichnete Wanderwege, auf denen Sie aktiv die Fjordlandschaft auf sich einwirken lassen können. Wer sich über Natur, Land und Leute eingehend informieren möchte, besucht am besten das Hardangervidda Natur- und Kulturzentrum, das mit einem modernen Museumskonzept seinen Gästen die Fjordregion nahebringt. Falls sich die Gelegenheit bietet, nehmen Sie an einer Fahrt auf die Alm Alm Kjeåsen teil. Auf 530 m Höhe werden Sie mit einem unvergesslichen Blick über den Eidfjord belohnt. Wer im Ort bleibt und durch die Straßen spazieren gehen möchte, achte auf die alte Steinkirche aus dem Jahr 1309.

Tag 58:00   15:00Stavanger (Norwegen)
Stavanger liegt in Nord-Jæren in Rogaland, Norwegen. Die Stadt liegt auf dem Festland und auf zahlreichen bebauten Inseln. In der Nähe der Stadt befinden sich Skigebiete und ist malerisch gelegen mit dem Lysefjord und dem großen Felsen Preikestolen. Stavanger erhielt zwischen 1122 und 1125 einen Bischofssitz und das Stadtrecht. Um 1125 begann der Bau des Domes. Erst im 16. Jahrhundert entwickelte sich die Stadt. Nach der Pest und mehreren verheerenden Bränden sind zahlreiche Gebäude des historischen Stadtzentrums verschwunden, sodass das älteste Haus der Stadt erst aus dem 18. Jahrhundert stammt, abgesehen von Baudenkmälern wie dem Dom, der bis heute Mittelpunkt der Stadt ist. Ab dem 18. Jh. gewinnt auch die Stadt an Bedeutung als Fischereihafen. Im Jahr 2008 war Stavanger zusammen mit Liverpool Kulturhauptstadt Europas.


Tag 614:00   20:00Oslo (Norwegen)
Oslo, die Hauptstadt Norwegens, ist von Wald und Fjord umgeben. Der historischen Überlieferung zufolge wurde die Stadt 1048 von Harald III. gegründet, archäologische Funde erweisen die Besiedlung des Ortes etwas früher, um 1000. Im Mittelalter besaß die Stadt zwei Burgen, den Königshof und die Bischofsburg sowie 9 Kirchen. Im Hochmittelalter war Oslo eine wichtige Handels- und Residenzstadt. Hakon V., der Oslo 1299 zur Hauptstadt Norwegens erhob, veranlasste den Bau der Festung Akershus, die zu den wichtigen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört. Nach Bränden und Zerstörung wurde die Stadt in der Renaissance in Stein und Fachwerk neu aufgebaut und in Christiana umbenannt. Die Altstadt Gamlebyen (deutsch: Altstadt) zeigt die freigelegten Grundmauern des mittelalterlichen Oslo, im Stadtzentrum liegen auch das Rathaus, in dem der Friedensnobelpreis verliehen wird und der Dom (Oslo Domkirke). Die Stadt hat zahlreiche Museen zu bieten, zu den Besonderheiten gehören das Munch-Museum mit dem Nachlass des Malers E. Munch und das Vikingskipshuset mit archäologischen Wikingerschiffsfunden.


Tag 7   Erholung auf See
Tag 88:00   AnkunftKiel (Deutschland)
Kiel liegt an der Ostsee (Kieler Förde) und ist die nördlichste Großstadt Deutschlands. Sie ist Endpunkt der meistbefahrenen künstlichen Wasserstraße, dem Nord-Ostsee-Kanal. Obwohl Kiel schon um 1240 gegründet wurde, erlebte die Stadt ihren Aufstieg erst nach der Reichsgründung 1871, daher prägt die Gründerzeit das Stadtbild. Kiel bietet unter anderem einen Museumshafen, eine Kunsthalle und ein zoologisches Museum. Ein künstlerisches Highlight ist die Skulptur des Bildhauers Ernst Bärlach vor der Nikolaikirche. Als ein Wahrzeichen der Stadt gilt das Marine-Ehrenmal Laboe. Der 72 m hohe Turm bietet eine Aussichtsplattform, unterhalb des Turms liegt ein U-Boot U 995 als Museumsschiff und beherbergt eine historische Halle über die deutsche Marinegeschichte bis in die Gegenwart.

Rückreise zu verschiedenen Ankunftsorten
Alle nicht genannten Tage sind Seetage.
Alle Angabe ohne Gewähr.

Weitere Informationen

Termin 12.05.2018 statt Eidfjord Göteborg und statt Stavanger Kopenhagen


Preise & Verfügbarkeit


AIDAluna vom 28.04.2018 bis 05.05.2018
Roulette Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie RI)
Verschiedene Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
749,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie IV)
Untere/Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
799,00 € p.P.

Zur Buchung
Außenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie MV, teilweise mit Sichtbehinderung)
Untere/Mittlere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
949,00 € p.P.

Nur noch 4 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Balkonkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie BV)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
1.049,00 € p.P.

Nur noch 3 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
AIDAluna vom 05.05.2018 bis 12.05.2018
Roulette Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie RI)
Verschiedene Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
799,00 € p.P.

Nur noch 1 Kabine verfügbar!

Zur Buchung
Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie IV)
Untere/Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
849,00 € p.P.

Zur Buchung
Außenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie MV, teilweise mit Sichtbehinderung)
Untere/Mittlere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
999,00 € p.P.

Nur noch 5 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Balkonkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie BV)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
1.199,00 € p.P.

Zur Buchung
AIDAluna vom 12.05.2018 bis 19.05.2018
Roulette Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie RI)
Verschiedene Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
799,00 € p.P.

Kabinenkategorie ausgebucht.
Innenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie IV)
Untere/Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
849,00 € p.P.

Zur Buchung
Außenkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie MV, teilweise mit Sichtbehinderung)
Untere/Mittlere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
999,00 € p.P.

Nur noch 4 Kabinen verfügbar!

Zur Buchung
Balkonkabine im Tarif Vario/ Gruppenreise (Kategorie BV)
Mittlere/Obere Decks
Inkl. Getränken zu den Mahlzeiten!
Inkl. Trinkgeld!
 
TarifinfoTarifinfo  
1.199,00 € p.P.

Zur Buchung

Hinweise (anzeigen)

Kreuzfahrt-Suche
Unsere Partner